Bayerische Küche, Biergarten, Essen, featured2
Schreibe einen Kommentar

Zum Erdinger Weißbräu in Hadern

Erdinger Weißbräu in Hadern in der Heiglhofstraße

Wiedereröffnung in Großhadern: Nach einer längeren Umbauphase werden in der Gaststätte Zum Erdinger Weißbräu, inklusive neuem Hotelanbau, wieder bayerische Gerichte serviert. Vom Ambiente her hat sich kaum etwas verändert. Wir haben die Wirtschaft besucht und vergleichen den Schweinsbraten mit dem direkten Nachbarlokal.

Seit ein paar Wochen hat das Gasthaus Zum Erdinger Weißbräu wiedereröffnet. Fast drei Jahre war die denkmalgeschützte bayerische Wirtschaft wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Die Bauphase des neuen Hotels, welches sich nun nebenan im Stil des Wirtsgebäudes anschließt, hat sich anscheinend länger hingezogen, als gedacht. Wie ich gehört habe, gab es wohl Differenzen mit der Stadt und den zuständigen Behörden, den Bau wie geplant umzusetzen. Nun ist das Erdinger Weißbräu wieder offen und hat sich in der Gaststube überhaupt nicht verändert. Das komplette Interieur wurde inklusive Wandvertäfelung ausgebaut und eingelagert. So hat es mir zumindest ein älterer Haderner erklärt.

Wer das Lokal von früher kennt, es hat sich wirklich kaum etwas verändert. Seit 1995 wird es als Zum Erdinger Weißbräu geführt und seitdem war ich dort regelmäßig immer wieder zu Gast, vor allem auch im geräumigen Biergarten. Der hat uns in den letzten Jahren hier in Hadern schon gefehlt.

Gut essen im Erdinger Weißbräu

Zusammen mit dem Alex von moviemaniacs.de war ich kurz vor Weihnachten zum Mittagessen im Erdinger Weißbräu. Wir waren kurz vor 13 Uhr vor Ort und soweit ich es sehen konnte, war nur noch ein Tisch für uns frei.

Meine Wahl war klar: In einer bayerischen Wirtschaft esse ich erstmal Schweinsbraten mit Kartoffelknödel. Genauer gesagt, einen Ofenfrischen Jungschweinebraten mit Dunkelbiersoße und Kartoffelknödel, der im Erdinger für 9,90 Euro serviert wird. Sehr gut finde ich, dass man den obligatorischen Krautsalat für 2,60 Euro optional hinzuwählen kann. Da ich kein Krautsalat-Fan bin, gebe ich den entweder weiter oder lasse ihn weg. So ist mir das bedeutend lieber.

Schweinebraten zu 9,90 Euro

Ofenfrischen Jungschweinebraten mit Dunkelbiersoße und Kartoffelknödel

Der Braten bestand aus zwei unterschiedlichen Stücken: Das größere, vermutlich aus dem Halsgrat und ein kleineres mit Kruste. Gut waren beide, wie auch Soße und Knödel. Insgesamt hätte das Gericht etwas mehr Würze vertragen.

Alex hatte sich für Fleischpflanzerl mit Kartoffelsalat (10,90 Euro) entschieden sowie einem kleinen gemischten Salat (Bayerischer Schmankerlsalat, 4,50 Euro). Ihm hat es gut geschmeckt und sah für mich auch so aus. Allerdings waren die Pflanzerl teurer als mein Schweinebraten, das halte ich nicht für gerechtfertigt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Erdinger vs. Haderner

Interessant ist, dass mit dem Erdinger Weißbräu nun wieder eine direkte Konkurrenz zum Haderner Augustiner am Start ist. Vom Interieur her sind beide bayerisch rustikal gehalten. Das Erdinger eher mit hellem Holz, das Haderner etwas dunkler. Gemütlich ist es in beiden Gaststätten. Gutes Bier gibt’s ebenfalls bei beiden. Für mich geht nichts über das Augustiner Helles und das Erdinger alkoholfreie Weißbier.

Beim Essen tut dem Haderner ein direkter »Marktbegleiter« schon gut. Ich war in den letzten Jahren mehrmals beim Mittag- und Abendessen und die Qualität der Speisen schwankt doch sehr. Freunde von mir gehen sehr gerne in den Haderner, andere meiden das Lokal. Ich selbst, war vor kurzem auf einen Schweinsbraten (aus dem Halsgrat mit Kartoffelknödl und kleinem Krautsalat für 11,80 Euro) dort. Im direkten Vergleich hat dieser mir im Erdinger etwas besser geschmeckt.

Beide Gaststätten liegen in meinem direkten Einzugsgebiet, daher wird es sicher immer wieder ein Update geben. Wer auf bayerische Küche steht, macht im Erdinger Weißbräu erstmal nichts verkehrt. Nach dem Abendessen bietet sich auch ein Abstecher in die Bar im angeschlossenen Hotel an. Rustikal in Holz gehalten, lädt diese noch auf ein Weißbier oder einen Longdrink ein. Auf der Webseite werden bayrische Tapas angepriesen, wie auch Sportübertragungen via Sky. Mal schauen, ob mein Nachbar zum nächsten Champions-League-Spiel mitgeht.

Hotel & Gaststätte Zum Erdinger Weißbräu
Heiglhofstraße 13
81377 München
Tel. & Reservierung: 089/74 12 74 60
Öffnungszeiten: 11:00 – 21:30 Uhr
Zum Erdinger Weißbräu auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere