Alle Artikel mit dem Schlagwort: London Dry Gin

Billy Bones Gin: Scharfer Hesse mit Kakaobohne und Pfeffer

Billy Bones Gin – Pfeffriger Hesse mit Kakaobohne im Test

Aus Hessen von der Burg Hohenstein kommt der Billy Bones Gin. Ein London Dry mit ein paar besonderen Zutaten wie Zitronengras und Kakaobohnen. Unverkennbar ist aber der Pfeffer, der dem Gin eine gewisse Schärfe mitgibt. Spannend ist natürlich auch die schwarze Flasche mit Totenkopfemblem. Unser Perfect-Serve: GT mit Cold Brew Coffee.

Aeijst – Puristischer Österreicher mit Pfeffer, Kräutern und etwas waldig-erdigen

Aeijst – Österreicher mit Pfeffer, Kräutern und etwas waldig-erdig

Auch in Österreich wird Gin destilliert: Der Aeijst kommt aus der Steiermark und ist ein klassischer London Dry. Der Wachholder ist mit Kräutern abgestimmt und neben einer Zitrusnote bestimmt ein waldig-erdiges Aroma den leicht pfeffrigen Geschmack. In der Verkostung wurde der Begriff Männer-Gin geprägt, wegen der deutlichen Schärfe und weil es doch ein relativ puristischer Gin ist.