Alle Artikel in: Trinken

North Sea Gin – Frischer und runder Sylter aus dem Skiclub in der weißen Flasche

North Sea Gin – Frischer und runder Sylter

Der North Sea Gin ist ein »echter« Sylter, der für die Spirituosen Manufaktur Skiclub Kampen in Dortmund destilliert wird. Er basiert auf dem hauseigenen Vodka und besticht pur als milder und frischer Gin, durch ein rundes Aroma. Als Gin Tonic empfiehlt er sich mit dem, ebenfalls hauseigenem, North Sea Pure Tonic. Für die Damen ergibt ein Drink mit dem Minzlimo Pure Mint eine gelungene Kombination. Mit rund 25 Euro für eine 0,7l-Flasche bietet der Gin ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Elf58 Gin – Münchens stärkster Gin mit Bierbrand mazeriert

Elf58 Gin – Münchens stärkster Gin mit Bierbrand

Der Elf58 ist mit 58 Prozent Alkoholgehalt derzeit Münchens stärkster Gin. Er besteht aus 11 Botanials und huldigt dem Gründungsjahr Münchens, 1158. Hergestellt wird er direkt in der Distillers Bar in Schwabing. Er basiert auf dem hauseigenen Monaco Vodka, wird mit Bierbrand mazeriert und unfiltriert abgefüllt. Ein starker, aber auch geschmackvoller Gin.

The Famous Steal – Fruchtiger Limettenlikör als Aperitif, Digestif und zum Mixen

The Famous Steal – Limettenlikör als Aperitif, Digestif und zum Mixen

Der Limettenlikör The Famous Steal kommt aus Ostwestfalen. Auf Gästewunsch und mit einigem Feintuning entstand ein handgefertigter Likör, der in seiner Heimatstadt auch gegen jeden Partyschnaps antritt. Die Empfehlung lautet, den Steal auf Eis mit Limette im Tumbler zu trinken. Sehr stillvoll und um es vorweg zu nehmen, sehr lecker. Er trinkt sich zudem gut als Aperitif, als Digestif oder als Zutat zum Mixen.