Cocktail, Getränke, Trinken
Schreibe einen Kommentar

Pino Frio – Alkoholfreier Cocktail mit Bitter Lemon

Pino Frio – Alkoholfreier Cocktail mit Bitter Lemon

Der Pino Frio wird aus verschiedenen Ananas-, Orangen- und Zitronensaft gemixt und mit Grenadine und Bitter Lemon gereicht. Der alkoholfreie Cocktail schmeckt erfrischend und mit einer feinherben Note. Passt abends an jede Bar und ist an sonnigen Tagen eine gute Erfrischung auf »Balkonien«.

Der Pino Frio ist ein erfrischender alkoholfreier Cocktail mit einer feinherben Zitrusnote. Das Rezept stammt noch aus einer Zeit, als es noch kein Internet gab, zumindest nicht in der uns heute bekannten Form. Daher kann ich auch keine Quelle mehr benennen. Der Pinot Frio war schon immer Bestandteil meiner persönlichen Home-Barkarte. Den Cocktail mochten bisher alle. Er passt zu jeder Jahreszeit, ist aber auch eine gute Erfrischung für sonnige Nachmittage.

Drucken

Pino Frio

Erfrischender, feinherber alkoholfreier Cocktail. Je nachdem, welche Geschmacksrichtung Ihr bevorzugt, einfach etwas mehr Zitrone oder Grenadine hinzufügen. Wenn mal keine Grenadine vorrätig ist, geht auch jeder andere (rote) Sirup.

Zutaten

  • 6 cl Ananassaft
  • 6 cl Orangensaft
  • 2 cl Zitronensaft
  • 2 cl Grenadine
  • Bitter Lemon

Anleitungen

  1. Grenadine in ein großes Glas geben und mit Crushed Eis oder Eiswürfel auffüllen.
  2. Die Säfte mit Eis shaken und in das Glas abseihen.
  3. Mit Bitter Lemon aufgießen.

Rezept-Anmerkungen

Im Glas machen sich eine Orangen- und oder Zitronenscheibe gut. Ein Stück Ananas oder Orangenschnitz an den Glasrand stecken, passt auch.

Pimp my Pino Frio

Sollte ein Gast seinen Pino Frio etwas gehaltvoller wünschen, könnte ich mir zusätzlich 2-3 cl braunen Rum vorstellen. Oder jeweils 2cl Lillet und Pimps.

Prost! Schreibt mir gerne in die Kommentare unten, wie Euch der Pinot Frio schmeckt.

Weitersagen...Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.