Cafe, Essen, featured2, Feinkost, Shop
Kommentare 2

Frische Qualität: Culinarium im Haderner Obstgarten

Frische Qualität: Culinarium im Haderner Obstgarten

In Großhadern gibt es einige gute Einkaufsmöglichkeiten: Hervorzuheben ist das Culinarium im Haderner Obstgarten. Hier wird mit einem sehr freundlichen Service frisches und hochwertiges Obst und Gemüse sowie Feinkostspezialitäten angeboten.

Wenn es um Obst und Gemüse geht, gibt es für mich nur eine Einkaufsquelle, das Culinarium im Haderner Obstgarten. Der kleine Laden findet sich im Herzen Großhaderns gegenüber der, ebenfalls sehr empfehlenswerten, Metzgerei Boneberger. Neben frischem Obst und Gemüse werden allerlei Feinkostspezialitäten angeboten, wie verschiedene Essig- und Ölsorten, Gewürze sowie diverse Weine. Im Prinzip alles woraus sich gute Gerichte kochen bzw. verfeinern lassen. Hinzukommt eine kleine, aber gut sortierte Käse- sowie Fischtheke.

Das große Plus des Culinarium sind seine Mitarbeiter. Den Inhabern, der Familie Redle, steht eine handverlesene Crew zur Seite, von denen ich fast alle nun schon über viele Jahre kenne. Dass man freundlich bedient wird, ist ja eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Trotzdem möchte ich dies besonders hervorheben, weil hier immer eine angenehme Atmosphäre herrscht und auch zu Stoßzeiten kein Missmut aufkommt. Hinzukommt eine kompetente Beratung und was wirklich nicht selbstverständlich ist, man bekommt seine Ware quasi handverlesen. Das heißt, hier wird jedes Stück noch mal nachkontrolliert. Ein Schälchen mit Erdbeeren wird beispielsweise nicht nur durchgereicht, sondern kontrolliert und nicht mehr hundertprozentig einwandfreie Früchte aussortiert.

Mein persönlicher Favorit ist der täglich frisch zubereitete Obstsalat. Ein Töpfchen mit zum Teil acht bis zehn verschiedenen Früchten kostet 4,95 Euro und ist meist bis Mittag ausverkauft. Schaut Euch hierzu auch mein Rezept an: Selbstgemachtes Obstsalateis aus gemischten Früchten.

Frischer Obstsalat für 4,95 Euro

Culinarium – mehr als ein Obst- und Gemüseladen

Mittags werden kleine Gerichte serviert. Man kann auch vor Ort essen, allerdings braucht es etwas Glück, um einen der wenigen Plätze zu ergattern. Im Sommer laden draußen einige Tischchen zum Verweilen ein.

Eine gehobene Qualität und der besondere Service haben zwar ihren Preis, der ist es uns aber wert. Im nicht weit entfernten Rewe ist zwar alles billiger, aber auch bei weitem nicht so gut. Wir sind sehr froh, dass wir in Großhadern noch die Möglichkeit haben, bei Fachhändlern einzukaufen und nicht nur noch bei großen Supermarktketten. Nicht, dass es da nicht auch gute Ware gäbe und die Märkte haben natürlich auch ihre Berechtigung. Aber speziell Geschäfte wie das Culinarium im Haderner Obstgarten sorgen einfach für ein entsprechendes Flair im Stadtviertel.

Culinarium im Haderner Obstgarten
Großhadernerstr. 3
81375 München
Tel. & Bestellungen: 089/70 24 69
Öffnungszeiten: Mo -Fr 08:00 – 18:00 Uhr, Sa. 07:00 – 13:00 Uhr

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

2 Kommentare

  1. Gregor sagt

    Ein ganz großartiger Laden mit tollen Produkten und freundlichem Personal. 👍🏻🍀😁

  2. Pingback: Gut Essen in München: Das war 2017 & dies sind meine Ziele für 2018 – #foodblogbilanz17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere