Rezepte
Kommentare 4

Selbstgebeizter Lachs mit Gin – Nachgekocht

Selbstgebeizter Lachs mit Gin

Selbstgebeizter Lachs mit Gin geht einfach, aber nicht schnell. Ein Tag sollte der Lachs Minimum beizen, rund 48 Stunden sind optimal. Da ich schottischen Lachs hatte, verwende ich natürlich einen schottischen Gin zum Beizen. Es geht aber jeder London Dry. Ansonsten brauchts nur noch ein paar Kräuter und Eure Gäste werden beeindruckt sein.

Habt Ihr schon mal frischen Lachs selbst in Gin gebeizt? Müsst Ihr probieren. Nachdem ich das bei den Kollegen Laura auf Coal Hearted und dem Thomas von Omoxx gelesen hatte, war klar, das muss ich probieren. Nun hat sich auch noch der glückliche Umstand ergeben, dass ich im Gewinnspiel von Coal Hearted einen Label Rouge Lachs gewonnen hatte. Der wurde professionell in einer Kühlbox mit viel Eis angeliefert, 1,5 Kilo.

Frischer Lachs aus Schottland

Frischer Lachs aus Schottland

Das große »Ding« haben wir dann mit der Familie verputzt. Und nachdem ich ja nun in Gin mache, wurde ein Stück des Lachses in Gin gebeizt. Dazu habe ich jeweils einmal Lauras und Thomas‘ Rezept verwendet. Vorab kann ich sagen, war beides sehr gut. Da nicht klar war, ob die Family das mag, habe ich leider zu wenig eingelegt.

Während ich noch Fotos knipste, wurden die ersten gebeizten Stücke bereits verputzt. Die Family war sehr angetan, »wobei man aber den Gin quasi nicht schmeckt«… Also leise Kritik. Dann kam der Vergleich zum ungebeizten Lachs: Der war zwar super, aber die gebeizte Version war deutlich intensiver im Geschmack. Dementsprechend hatte dieser keine lange Verweildauer auf dem Tisch.

Lachs mit Gin Beizen

Den Lachs mit Gin zu beizen klingt aufwendiger, als es ist. Den gewaschenen Fisch auf ein großes Stück Frischhaltefolie legen und großzügig mit Gin beträufeln. Die angegeben Kräuter und Ingredienzien dazulegen und gut einwickeln. Am besten mehrfach. Laura weist in ihrem Beitrag zwar darauf hin, hatte ich aber nicht so beherzigt.

Da man das/die Päckchen wiederholt umdreht, kann es gut sein, dass Flüssigkeit austritt. Daher: Viel Frischhaltefolie hilft viel. 😉

Welchen Gin: Zum schottischen Lachs passt natürlich vor allem ein schottischer Gin. Daher habe ich mir für den Caorunn entschieden. Ein milder Schotte, der aus regionalen Botanicals und Bergwasser destilliert wird. Lest gerne hier meinen Caorunn-Test. Ansonsten empfehle ich einen London Dry Gin mit möglichst intensiver Wacholdernote.

Whisky geht übrigens auch sehr gut zum Beizen. Laura hat in ihrem Rezept beides probiert. Zu erwähnen ist noch, Laura gibt auch Rote Beete hinzu. Die habe ich weggelassen. Rote Beete und ich sind nicht kompatibel. 😉

Rezept: In Gin gebeizter Lachs I

Lachs mit Gin beizen (a la Coal Hearted)
5 von 1 Bewertung
Drucken

Rezept Lachs mit Gin beizen (a la Coal Hearted)

Zutaten

Zutaten selbstgebeizter Lachs mit Gin

  • 800 g Lachs
  • Gin z.B. Caorunn
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Stengel Dill
  • Fleur du Sel
  • Pfeffer
  • Rohrohrzucker

Anleitungen

Zubereitung Lachs mit Gin beizen (a la Coal Hearted)

  1. Lachs waschen, trocken tupfen und in 4 gleich große Stücke teilen
  2. 2 Stücke ergeben jeweils ein »Beizpäckchen«
  3. Lachs direkt auf Frischhaltefolie geben
  4. Zwiebeln in Ringe schneiden
  5. 2x EL Salz mit 2x EL Rohrohrzucker und 1x EL Pfeffer mischen
  6. Würzmischung gleichmäßig auf den Lachsseiten verteilen
  7. großzügig mit Gin (2-3 EL) beträufeln
  8. und mit Zwiebelringen und Dill bedecken.
  9. die Päckchen jeweils mit viel Frischhaltefolie stramm zusammenwickeln. Lachspäckchen in eine Auflaufform legen und beispielsweise mit Dosen oder einem Marmeladenglas beschweren
  10. 48 Stunden im Kühlschrank beizen lassen und immer mal wieder wenden
  11. Lachs kurz vor dem Servieren auspacken, abwaschen und trockentupfen

Selbstgebeizter Lachs mit Gin II

Lachs mit Gin beizen (a la Omoxx)
5 von 1 Bewertung
Drucken

Rezept Lachs mit Gin beizen (a la Omoxx)

Zutaten

Zutaten selbstgebeizter Lachs mit Gin

  • 400 g Wildlachs mit Haut
  • 3 EL Gin z.B. Caorunn
  • 40 g Salz
  • 60 g Zucker
  • 1 x Bund Dill
  • 1 x Bund Schnittlauch
  • 1 x Bio-Zitrone
  • 3 x EL Olivenöl

Anleitungen

Zubereitung Rezept Lachs mit Gin beizen (a la Omoxx)

  1. Lachs abspülen, trocken tupfen und mit Gin einreiben
  2. Lachs direkt auf Frischhaltefolie geben
  3. Salz und Zucker mischen und auf den Fisch streuen und mit geriebener Zitronenschale belegen
  4. Dill und Schnittlauch circa zur Hälfte fein hacken und über den Lachs geben
  5. Luftdicht in Folie wickeln und ein bis zwei Tage im Kühlschrank beizen
  6. Vor dem Servieren Lachs abspülen, trockentupfen und von der Haut ablösen
  7. Lachs mit etwas Olivenöl bestreichen und in feingehackte Kräuter drücken

Rezept-Anmerkungen

Bei Omoxx findet Ihr im Rezept noch eine Anleitung für Lachs-Tartar.

Selbstgebeizter Lachs mit Gin

Selbstgebeizter Lachs mit Gin

Als Beilage passt ein frisches Baguette und mir genügt meist ein Sahnemeerrettich. Mein Schwager (in spe) hatte noch eine leckere Senf-Dill-Soße vorbereitet. Das Rezept muss ich noch einsammeln. Bis dahin empfehle ich die Dill-Senf-Sauce von Cucina e Passione.

Wenn Ihr das Rezept Selbstgebeizter Lachs mit Gin ausprobiert, schreibt mir in die Kommentare, wie es Euch geschmeckt hat. Guten Appetit.

Kategorie: Rezepte

von

Ich schreibe seit 1994 als freier IT-Redakteur. Berufsbedingt bin oft in diversen Lokalitäten unterwegs. Aber auch privat gehe ich gerne gut Essen. Auf meinem Blog Gut Essen in München stelle ich vor allem Restaurants vor, die es auch Wert sind. Ansonsten schreibe ich auf speicherguide.de über alles, was mit Storage zu tun hat.

4 Kommentare

  1. Hört sich wirklich sehr lecker an 🙂 Ich mag Lachs sehr gerne, aber auf die Idee, ihn selbst zu beizen, bin ich noch nicht gekommen. Werd ich sicher mal nachkochen 🙂

    • Gell! Im Bartini habe ich gestern einen Probeschluck Safron Gin mitgenommen. Der ist mit Safran – riecht wie Suppe. Der könnte auch gut funktionieren. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.