Bar, Bar Dahoam, Getränke, Trinken
Schreibe einen Kommentar

Warmer alkoholfreier Aperol Spritz mit Sanbitter

Warmer alkoholfreier Aperol Spritz mit Sanbitter – schnelles Rezept

Wer eine alkoholfreie Alternative zu Glühwein und Kinderpunsch sucht, bitte hier entlang: zum Rezept warmer alkoholfreier Aperol Spritz oder warmer Sanbitter Spritz. Ihr ahnt es schon, den Aperol ersetzen wir durch Sanbitter und den Wein durch Tee und etwas mehr Organgensaft. Schmeckt nicht nur als Aperitif, sondern auch kalt.

Das Rezept für meinen warmen Aperol Spritz kommt bei Euch sehr gut an. Seit Anfang Dezember verzeichnet der Aperitif täglich fast mehr Aufrufe, als der restliche Blog. Und womit? Zu Recht. 😉

Für Kinder, werdende Mütter und alle, die keinen Alkohol trinken oder möchten, wie Frau Fröhlich, habe ich hier noch die alkoholfreie Variante: einen warmen alkoholfreien Aperol Spritz oder warmen alkoholfreien Sanbitter Spritz. Schreibt Eure Namensvorschläge gerne unten in den Kommentar.

Rezept: Warmer alkoholfreier Aperol Spritz mit Sanbitter

Zutaten: Warmer Sanbitter Spritz

  • 1 Liter Orangen Tee (Teekanne Spanische Orange)
  • 1 Saft zweier Orange (150 – 200 ml)
  • 1 Fläschchen Sanbitter
  • 50 g brauner Rohrzucker
  • 1-2 Nelken
  • 1 Zimtstange
  • ½ TL Vanillezucker
  • 1 unbehandelte Orange in Scheiben

Zubereitung Warmer Sanbitter Spritz

Der alkoholfreie Sanbitter Spritz ist schnell zubereitet. Zuerst setzt Ihr eine Kanne Orangentee auf. Ich verwende beispielsweise den Spanische Orange* von Teekanne. Ich mag den gerne und deswegen haben wir den auch meistens zuhause. Es geht aber auch jeder andere Tee. Wie beim Wein: Hauptsache, er schmeckt Euch. Ich hatte zum Beispiel noch einen offenen Blutorange-Roiboos-Tee, damit war der Aperitif etwas herber, aber ebenfalls klasse.

Danach alles in einen Topf und bei mittlerer Hitze für rund 10 Minuten ziehen lassen. Der Sud sollte nicht kochen.

Während der Sud durchzieht, wascht Ihr die unbehandelte Orange gut ab und schneidet sie in (nicht zu) dünne Scheiben. Dann je eine Orangenscheibe in die Gläser geben, den Sud frisch aufgießen, servieren und genießen. Das Rezept reicht für acht bis neun kleinere Weingläser.

Warmer alkoholfreier Sanbitter Spritz

Warmer alkoholfreier Sanbitter Spritz

Bei Kindern vielleicht etwas mehr Zucker oder Orangesaft dazu geben. Falls Ihr den warmen alkoholfreien Spritz für Erwachsene zubereitet, vielleicht ein zweites Fläschchen Sanbitter. Da könnt Ihr eigentlich nichts verkehrt machen. Mit etwas Zitrone wird’s etwas spitziger, es funktioniert aber auch ein Schuss Cranberrysaft.

Und: Macht ruhig etwas mehr, denn Ihr werdet sehen kalt und nach ein, zwei Tagen schmeckt er fast noch besser.

Wenn’s Euch schmeckt, schreibt’s gerne unten in die Kommentare oder postet ein Bild Eurer Drinks auf der Facebook-Seite von Gut Essen in München. Würde mich freuen.

* Hinweis: Wenn Ihr Euch ebenfalls für das Produkt interessiert und bei Amazon kauft, unterstützt Ihr mich, wenn Ihr zum Kauf diesem Link folgt. Dabei handelt es sich um einen Partnerlink. Dadurch erhalte ich von Amazon ein paar Cent Provision. An den Preisen ändert sich für Euch selbstverständlich nichts.
Amazon-Link: Teekanne Spanische Orange 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere